Der erneute Streik hat wieder zu einigen unfreiwilligen Flugstornierungen geführt und Passagiere mussten stattdessen am Boden bleiben. Dass man nicht nur per Flugzeug zu den Luftverkehsdrehkreuzen Deutschlands kommt, merken einige Fahrgäste durch die eingesetzten Zusatzzüge der Bahn.

Dass man auch mit der Bahn ganz regulär zum Flughafen FRA (Frankfurt / Main) kommt und diese auch in München bzw. MUC möglich ist kann man hier lesen. Hinsichtlich weiterer Flughäfen schreibt die Bahn: "Wir fahren Sie stressfrei zum Flughafen bzw. in das Herz der Städte. Sie sparen viel Zeit mit Rail&Fly. Besonders vorteilhaft ist die direkte Anbindung an die Flughäfen Frankfurt (FRA), Düsseldorf (DUS), Leipzig/Halle (LEJ), und Köln/Bonn (CGN) durch die neuen Fernbahnhöfe."

Die Webseite Rail & Fly gibt eine Übersicht, welcher Reiseveranstalter (Übersicht Reiseveranstalter (PDF, 35KB)) und welche Fluglinie (Übersicht Partnerairlines (PDF, 257KB)) das spezielle Bahnangebot als Teil des Fluges anbieten.



 
Besonders verbraucherfreundlich
 
Karl Waldhecker, WDR Servicezeit:Mobil
 
Die Erstattung hat super geklappt!
 
Andrea Weber, Düsseldorf
 
Mehr von uns auf Twitter
 
Ihr Team von Flug-Storno, Berlin
© 2010 Flug-Storno.de · Alle Rechte vorbehalten · Powered by jameinkind.de