Nach unseren aktuellsten Informationen erstattet die Airline Sunexpress auch die Kerosinzuschläge. Die im Fachjargon auch Kerosinsteuer oder Kerosin Tax genannten Zuschläge werden von immer mehr Fluglinien einbehalten, obwohl das Flugzeug bei Nichtantritt des Fluges weniger Kerosin verbraucht. Hinsichtlich der umstrittenen Praxis sticht Sunexpress positiv hervor. Natürlich gibt es weitere Fluglinien, die nach wie vor die Zuschläge erstatten. Heute gilt unser Lob der Tochter von Condor Flugdienst und Turkish Airlines.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie Steuern und Gebühren von Germanwings erstattet bekommen möchten!

Wenn wir für Sie Steuern und Gebühren für einen nicht genutzten Flug zurückfordern, verlangen wir für unsere Dienstleistung 7,90 Euro je Flug und Passagier (Fachterminologie: je Reisesegment).

Zusätzlich verlangen einige Airlines eine Bearbeitungsgebühr für die Erstattung von Steuern und Gebühren. Die gute Nachricht: Nach unseren Informationen erhebt Germanwings momentan keine Gebühr für die Rückerstattung. Seit Frühjahr 2011 haben wir uns entschlossen Flüge von Germanwings wieder zu bearbeiten. Viele Flugverkehrsunternehmen und Reiseveranstalter erheben im Gegensatz dazu eine Gebühr für die Erstattung von Steuern und Gebühren. So ist Germanwings nur eine Gesellschaft, die offensichtlich aus den Erfahrungen der Vergangenheit gelernt und seine Praxis bei Flugstornierung geändert hat.



 
Besonders verbraucherfreundlich
 
Karl Waldhecker, WDR Servicezeit:Mobil
 
Die Erstattung hat super geklappt!
 
Andrea Weber, Düsseldorf
 
Mehr von uns auf Twitter
 
Ihr Team von Flug-Storno, Berlin
© 2010 Flug-Storno.de · Alle Rechte vorbehalten · Powered by jameinkind.de