Neue Luftverkehrsabgabe verschärft Wettbewerb

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

Dem Vernehmen nach gehen deutsche Airlines verschieden an die Preisgestaltung nach Einführung der Luftverkehrsabgabe heran. Lufthansa soll interessanter Weise sogar die Summe der Zuschläge, die der Kunde zu zahlen hat, insgesamt senken. Air Berlin plant dagegen offenbar, die neue Abgabe zu 100 % an die Fluggäste weiterzugeben. Es wird spannend zu sehen, wie sich die neue Preisgestaltung mittelfristig einpendelt und ob eine gemeinsame Linie der Fluggesellschaften sichtbar wird.

Thrombose durch enge Sitzreihen?

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

Spiegel Online schreibt heute über den Zusammenhang zwischen engen Sitzreihen im Flugzeug und gesteigerter Thrombosegefahr. Ergebniss: Es gibt keinen Zusammenhang. Daher ist durch die EASA auch keine Vorschrift zum Sitzabstand geplant. Dennoch sind zu enge Sitzreihen eine Gefahrenquelle: Je enger die Reihen, desto schwieriger ist eine schnelle Evakuierung in Notfällen.

Luftverkehrsabgabe / Flugsteuer

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

Die Einführung einer Luftverkehrsabgabe ist durch die Bundesregierung beschlossen worden. Derzeit wird ein Referentenentwurf zur neuen Flugsteuer diskutiert – Änderungen der genauen Ausgestaltung der Flugsteuer sind also noch möglich.

Nach dem aktuellen Entwurf zur Luftverkehrsabgabe sollen je nach Streckenlänge zwischen 13 und 26 Euro pro Passagier auf die Flüge aufgeschlagen werden. Die Abgabe soll ab 2011 erhoben werden.

Bei der von Flug-Storno.de betriebenen Erstattung von Steuern und Gebühren ist die neue Flugsteuer relevant. Entsprechend kann voraussichtlich ab 2011 mit höheren Erstattungsbeträgen gerechnet werden. Die Luftverkehrsabgabe / Flugsteuer wird voraussichtlich zusätzlich zu den bislang bereits erstattbaren Steuern und Gebühren erstattet.

Es lohnt sich daher in Zukunft aufgrund der neuen Flugsteuer wohl noch mehr, Steuern und Gebühren erstatten zu lassen, wenn ein Flug nicht angetreten wurde.

Klicken Sie hier, wenn Sie sich Steuern und Gebühren erstatten lassen möchten.


Mini Helicopter

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am



Air Berlin

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

Bitte klicken Sie hier, um eine Erstattung von Steuern und Gebühren bei Air Berlin zu bewirken.

Sie können bei einem Storno bei Air Berlin Geld zurück erhalten. Wenn Sie einen Flug stornieren oder verpasst haben, erhalten Sie unabhängig vom Tarif Steuern und Gebühren von Air Berlin zurück.

Wir von Flug-Storno.de haben uns darauf spezialisiert, Ihre Steuern in diesem Fall erstatten zu lassen. Bitte beachten: Air Berlin erhebt eine Bearbeitungsgebühr von aktuell 25,- Euro für die Bearbeitung der Erstattung von Steuern und Gebühren. Die Gebühr von Flug-Storno.de liebt bei 7,90 Euro je Flug (d.h. je Reisesegment).

Eine Erstattung lohnt in vielen Fällen. Probieren Sie es doch einfach aus.


The Making of Florida One - Ein Video von Southwest Airlines

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

"Florida one" ist der Name des neuesten vielfarbigen Flugzeugs von Southwest Airlines. Hier sieht man in weniger als drei Minuten, wie das Flugzeug innerhalb von acht Tagen gestaltet wurde:


Piktogramme reisen

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

Ein schönes Video - just for fun:



„Klimaneutral“ Fliegen

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

Für alle, denen Klimaschutz wichtig ist, gibt es jetzt www.atmosfair.de. Hier kann jeder mit Hilfe eines Emissionsrechners feststellen, wie viel Klimagase eine Flug-Reise verursacht. Im zweiten Schritt zahlt man dafür, dass klimaschädlicher Gase an anderer Stelle vermieden werden.

Klar ist, dass der Schaden, der für die Umwelt durch einen Flug entsteht, nicht wirklich neutralisiert werden kann. Die klimarelevanten Gase sind definitiv entstanden. Doch ein Reparaturversuch ist im Zweifel besser als nichts zu tun.

So geht’s: Passagiere zahlen freiwillig für die von ihnen verursachten Klimagase. Das Geld wird zum Beispiel in Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energiesparprojekte investiert, um dort eine Menge Treibhausgase einzusparen, die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die Emissionen des Flugzeugs. Finanziert werden Projekte in Entwicklungsländern.


Iberia - Gebühren satt!

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

Iberia ist keine Billigfluglinie und daher ist es schon verwunderlich, wenn die Iberia bei verdeckten Gebühren zuschlägt. So kostet ein zweites Gepäckstück bei vielen Tarifen satte 50 Euro am Checkinschalter. Das ist recht happig. Aber auch die Lufthansa ist auf manchen Strecken nicht gerade zimperlich, z.B. nach Mexiko werden in der Economy Class immerhin 40 Euro für ein zweites Gepäckstück fällig. Ok das reicht noch nicht ganz an die Iberia heran.

Wie dem auch sei. Wir helfen gern bei der Erstattung von Steuern und Gebühren für nicht angetretene Iberia-Flüge!

Tomatensaft im Flugzeug

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in Nicht getaggt  am

Wie die Zeit berichtet, schmeckt Tomatensaft im Flugzeug besser als am Boden. Ursache dafür seien die unterschiedlichen Druckverhältnisse. Wer sich also schon immer über plötzliche Gelüste auf den Konsum von Tomatensaft im Flugzeug gewundert hat und händeringend nach Erklärungen dafür gesucht hat, steht nun deutlich besser dar. Ob aber die Studie den Kern der Frage wirklich berührt? Das mag tief im Tomatensaft verborgen liegen.



 
Besonders verbraucherfreundlich
 
Karl Waldhecker, WDR Servicezeit:Mobil
 
Die Erstattung hat super geklappt!
 
Andrea Weber, Düsseldorf
 
Mehr von uns auf Twitter
 
Ihr Team von Flug-Storno, Berlin
© 2010 Flug-Storno.de · Alle Rechte vorbehalten · Powered by jameinkind.de