Erstattung: Lufthansa führt neue Gebühr ein

Geschrieben von: Team von Flug-Storno in LufthansaGebühr für die Erstattung von Steuern und GebührenAir Berlin am  PDF

Die Deutsche Lufthansa AG hat eine Gebühr für die Erstattung von Steuern und Gebühren bei nicht angetretenen oder stornierten Flügen eingeführt. Die neue Gebühr ist mit 30 EUR je Buchung recht üppig und liegt beispielsweise über der Gebühr von Air Berlin. Hier werden immerhin schon 25 EUR verlangt. Aber dafür wird die Gebühr bei der Lufthansa andererseits nicht immer fällig: Sie wird lediglich bei Flügen erhoben, die weniger als 150 EUR insgesamt (also Flugpreis zuzüglich aller Steuern und Gebühren) kosten.

Hintergrund für die Erhebung dürfte die angespannte Situation bei der Lufthansa aufgrund der Wirtschaftskrise sein: Die Umsätze im Bereich Business Class und First Class sind in den letzten Monaten eingebrochen. Ob die Lufthansa mit der Einführung der neuen Gebühr bei Flugstornierungen ein hilfreiches Signal sendet, wird der Kunde entscheiden.